Aktuelles

Unser Großes Reit- und Springturnier vom 10.09.-11.09.2022

Infos gibt es hier:

Die Turniersaison läuft!!

Unbedingt hier nachlesen!!

 

Wir gratulieren ganz besonders Michel Hempel zu seinem 2ten Platz in der Verbandsmeisterschaft!

Rückblick auf den Reiterag am 14.05.2022.

 

Den Bericht findet ihr hier.

Herzlichen Glückwunsch an unseren einzigen Vertreter im Fahrsport

Ganz besonders gratulieren wir unserem 2ten Vorsitzenden und einzigen Vertreter des Vereins im Fahrsport Marcus Grün zu seinem Erfolg am vergangenen Wochenende in Singhofen!

Training unter Wettkampfbedingungen

Damit unsere jüngeren Turnieranwärter den Ablauf von Turnieren kennenlernen können und für die nächste Saison gewappnet sind, hat am 25.09.2021 ein Training unter Wettkampfbedingungen stattgefunden.  Mit allen, was dazu gehört!!

Gleichzeitig haben wir in diesem Rahmen unsere Meisterschaften geritten. Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten!

Weitere Infos dazu findet ihr hier.

Turnier am 10.09.2021 - 12.09.2021

Ein wunderschönes Turnierwochenende liegt hinter uns. Die Ergebnisse und einige Impressionen findet ihr hier.

Jahreshauptversammlung

Am 03.07.2021 fand um 17.30 Uhr unter freiem Himmel bei zum Glück guten Wetter die Jahreshauptversammlung statt. Nach einem Überblick über die Zeit seit der letzten JHV fand auch die Wahl des Vorstands und des erweiterten Vorstands statt.

Die alten und neuen Gesichter findet ihr hier.

Newsletter

Den Antrag für den Newsletter und den Newsletter selbst  findet ihr hier.

Turnier im Oktober 2020

Ein wunderschöbes Turnierwochenende liegt hinter uns. Mit eurer Hilfe bei der Berücksichtigung der Corona-Bedingten Auflagen, konnten wir euch Dressurprüfungen von E - S und Springprüfungen von E-A anbieten. Einen kurzen Bericht findet ihr hier.

 

Abzeichenprüfung 23.02.2020

 

Wir gratulieren ganz herzlich unseren Mädels, die an Karnevalssonntag Ihre Reitabzeichen bestanden haben. Bilder und einen Bericht findet ihr hier.

Schwerdonnerstag

 

Am 20.02.2020 haben wir Frauen uns zusammen getan und anläßlich des Weiberfaschings gemütlich im Stübchen gefrühstückt. Ohne Verkleidung, aber mit viel Spaß und Wiederholungsbedarf!

Brunch 2020

 

Am 12.01.2020 and der Neujahrsempfang de RV statt. Fast 70 Mitglieder haben sich die  Leckereien vom Buffet schmecken lassen und vor lauter Essen das Fotografieren vergessen. Aber fest steht: Es hat allen Spaß gemacht und wird wiederholt!

Liebe Vereinsjugend,

 vielen Dank für das Basteln der Weihnachstbaumdekoration und für das Schmücken des Weihnachtsbaumes. Danke auch an Manuela Bader für die tollen Ideen und "Geräteausstattung" und Sandra Ditmar, Moni Bünk und Katha Böttcher fürs Organisieren!

Liebe Vereinsmitglieder,

wer Fotos, Berichte oder Zeitungsausschnitte von Turnieren, Ausflügen o.ä. hat, kann sich bitte per Mail mit Uli Böttcher in Verbindung setzen, damit diese hier gezeigt werden können!

Reitverein Reiterhof
Montabaur-Stahlhofen e.V.
56412 Stahlhofen-

Untershausen

Dressur-, Spring- und Freizeitreiter – alle sind Willkommen!

Ob ambitionierter Dressurreiter, Springreiter oder entspannter Freizeitreiter – in unserem Verein ist jeder richtig und immer Herzlich Willkommen!

 

Für alle Sparten bieten wir beste Voraussetzungen: Mit einer schönen Anlage in herrlicher Umgebung. Mit professionellen freundlichen Reitlehrerinnen. Mit interessanten Kurs-Angeboten. Und das für Jung und Alt – von 7 bis 70 (und gerne auch darüber hinaus ;-)

Bei Fragen rund um den Turnierstart wendet euch persönlich an unsere Jugendwarte oder an den Sportwart unter Daniela.simon@rv-montabaur.de.

 

Bitte beachtet auch die News in unserer neu erstellten WhatsApp-Gruppe "Reitverein Turniere". Wer noch keine Einladung erhalten, bitte melden!

 

 

Auch wenn es weniger wird - die Saison ist noch nicht zu Ende!

 

Und so können wir Mila mit Sky zu einem 1ten Platz und Pauline mit Charmeur zu einem 3ten Platz und zu weiteren Platzierungen in Höhr-Grenzhausen gratulieren.

Und am Wochenende darauf starteten Mila, Isabell und Johanna in Horressen und haben auch dort noch Platzierungen erreicht. Herzlichen Glückwunsch!


 

 

 

UND DANN WAR ES SOWEIT - TURNIER AUF DEM EIGENEN HOF!

 

Den Bericht, Ergebnisse und Bilder findet ihr hier.
 

 

 

Nach dem Turnier ist vor dem Turnier ist nach dem Turnier.....

 

Mittlerweile haben unsere Mitglieder an so vielen Turnieren teilgenommen, dass ich mit den ganzen Schleifen nicht mehr hinterherkomme.

 

Weiter ging es in Mayen auf dem Geisbüschhof mit Starts von Isabell, Johanna, Marie, Janine, Michel und Katha -herzlichen Glückwunsch den Platzierten!

 

Danach folgte ein Highlight der Saison - die Bezirksmeisterschaft, dieses Jahr in Braubach bei dem RV Bissingen. Neben vielen Schleifen in den Einzelwertungen, gab es ja auch noch die Gesamtwertung.

 

Herzlichen Glückwunsch

 

an Isabell zum 3ten Platz und Michel und unserer Dressurmannschaft Marie, Janine, Katharina und Michel unter Mannschaftsführerin Johanna zum Sieg der Bezirksmeisterschaft. Vielen Dank unseren Trainern Nikola Mock und Michel Hempel vom Reiterhof Montabaur , die unsere Reiter super vorbereitet und unterstützt haben!

 

Danach ging es weiter zum Nachbarverein ZRFV Langenscheid, bei deren Turnier am ersten Septemberwochenende bei reger Beteiligung auch wieder Schleifen gesammelt wurden.

 

 

Weiter geht es in Singhofen und Altenkirchen

 

Unsere Mädels und Jungs haben fleißig weiter trainiert und haben sich und ihre Pferde in Singhofen und Altenkirchen mit Bravour vorgestellt.

 

In Singhofen gingen Gustav, Helena, Laura, Eva, Isabell, Janine, Johanna, Katharina und Marie in Prüfungen bis zur Klasse L an den Start. Hier gratulieren wir Gustav zu seinem 3. Platz in der Führzügelklasse, Helena zu einem 7. Platz im Dressurreiter E , Laura zu einem 3. Platz im Reiterwettbewerb, Johanna zu einem 3. Platz im Reiterwettberwerb, Isabell zu einem 1. Platz in der Dressureiter E und zu einem 4. Platz in der E-Dressur und Marie zu einem 2. Platz in der E-Dressur. Auch wenn nicht Alle mit unseren stolzen Augen geschaut haben, so waren wir mit dem Ergebnis und der Leistung doch sehr zufrieden.

Am Wochendende darauf starteten Isabell, Johanna, Katharina und Marie in Altenkirchen und kamen mit vielen Schleifen zurück. Wir gratulieren Isabell zu einem 4ten Platz in der E-Dressur,  Katharina zu einem 7. Platz in der L-Dressur und Marie zu einem 6. und einem 7. Platz in der A-Dressur.

Besonders klasse finden wir es, dass Johanna unseren Verein in den Springen bis Klasse E vertritt. Mach weiter so!

Allen Reiterlein herzlichen Glückwunsch und Danke an die Trainer Michel und Nikola und natürlich unsere Fans, die die Mädels und Gustav so tatkräftig unterstützt haben.

Ein paar Turnierimpressionen seht ihr hier:

 

 

 

 

 

 

Und weiter gehts..

 

Vom 16.06.22 - 19.06.22 fanden in Höhr-Grenzhausen die Verbandsmeisterschaften statt. Auch wenn sich durch die für uns unglückliche Ausschreibung (Altersklassen in Kombination mit den Leistungsklassen passten einfach nicht für Alle) nur wenige unserer Reiter für die Teilnahme an den Meisterschaften qualifizierte, nahmen doch Isabelle, Johanna, Katharina,  Marie, Michel und Mila an den einzelnen Prüfungen teil. Johanna konnte sich im RWB einen 1ten und Mila einen 3ten Platz sichern, hier herzlichen Glückwunsch. Allen anderen ebenfalls Lob für ihre gute Präsentation!

Ein ganz besonderer Dank und Glückwunsch geht an Marie. Nach einem guten eigenen Ritt, stellte Sie ihr Pferd Sammy (dem wir hier auch danken und gratulieren) Michel zur Verfügung, der damit einen hervorragenden 2ten Platz in der Verbandsmeisterschaft Dressur in seiner Klasse erritt.

Lieber Michel, herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Schön war es, dass viele Starts von den Fans aus dem Verein begleitet wurden - so macht Turnier doppelt Spaß!

 

 

 

 

Turniersaison Teil 2

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere Turnierreiter, die unseren Verein in diesem Jahr schon an vielen Turnieren vertreten und und viele Schleifen mit nach Hause gebracht haben. Von der Führzügelklasse bis zur Dressur Klasse L wurden die Pferde unserer Mitglieder in Koblenz, Altenkirchen, Nastätten und und und vorgestellt.

Besonders aus Nastätten wurde berichtet, dass es nach langer Zeit mal wieder ein tolles Gefühl war, mit so vielen aus dem Verein zum Turnier zu fahren und „nen richtigen Teamgeist“ (Original Zitat von eurem Sportwart!) zu erfahren .

Eine Ergebnisliste gibt es wie immer am Ende des Jahres vom Sportwart.

 

 

Die Turniersaison hat wieder begonnen

 

Bereits in Koblenz-Metternich gingen N. Mock, K. Böttcher und M. Bader an den Start.

Am folgenden Wochenende starteten J. und I. Freisberg, M. Bader, J. Messemer in Diez sowie M. Simon und H. und L. Dittmar in Bad Ems. Wir gratulieren allen für Ihre guten Ritte! Besonders gratulieren wir Marie zu Ihrem 2ten Platz in der A-Dressur und Mila zu Ihrem Sieg im RWB.

 

 

 

 

Hier ein Tipp !

Tolles Buch für jeden, der mit Pferden umgeht und für alle, die es erlernen möchten.

 

Formularbeginn

Pferde verstehen – Umgang und Bodenarbeit

 

Pferde verstehen – Umgang und Bodenarbeit

Verhalten • Lernfähigkeit • Praxisübungen

Dieses Grundlagenwerk der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) widmet sich intensiv dem Pferd und seinen ursprünglichsten Eigenschaften und Bedürfnissen.
Es dient der Pferdeerziehung vom Boden aus – als wichtige Basis für das Reiten, Fahren und Voltigieren – und gibt dem Menschen umfangreiches Wissen und praktische Tipps an die Hand. In diesem Lehrbuch wird der Spagat zwischen Wissenschaft und Praxis, zwischen Verstehen und Handeln für jedermann verständlich und nachvollziehbar dargestellt.


Das Buch, das inhaltlich aus zwei Hauptteilen besteht, entführt den Leser zunächst tief in die Welt des Pferdes, seine Geschichte, seine Verhaltensweisen, seine Sinneswahrnehmungen sowie seine Lernfähigkeit.
Über allem steht dabei immer die Frage:
Was heißt das für den Umgang und den Alltag mit dem Pferd?
Auf diesen Erkenntnissen basiert der zweite Teil, in dem es ganz um die (geführte und seillose) Bodenarbeit geht. Richtig ausgeführt, fördert Bodenarbeit das Vertrauen und den Respekt des Pferdes gegenüber dem Menschen und damit auch die Sicherheit im Umgang mit dem Pferd in allen Bereichen.

"Pferde verstehen – Umgang und Bodenarbeit" ist für jeden Pferdeliebhaber ein wichtiger Leitfaden und Begleiter auf dem Weg zum 'Horseman'.

Aus dem Inhalt:

  • Entwicklungsgeschichte des Pferdes

  • Ethologie des Pferdes

  • Sinneswahrnehmung von Pferden

  • Wie Pferde lernen

  • Kommunikation zwischen Mensch und Pferd    

  • Bodenarbeit – Grundsätze, Besonderheiten, Ausbildung und Übungsbeispiele

  • Grundlagen des Longierens und Verladens

  • FN-Fortbildungsmöglichkeit Freiarbeit/seillose Bodenarbeit

  • „Prüfungswissen zusammengefasst“ am Ende jedes Kapitels

    Herausgegeber: Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN) – Abteilung Ausbildung und Wissenschaft;
    Gesamtredaktion: Dr. Britta Schöffmann
    Texte: Sabine Hänel, Prof. Dr. Konstanze Krüger, Dr. Uta König von Borstel, Dr. Claudia Münch (www.bodenarbeit.net), Dr. Britta Schöffmann
     

     

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Reitverein Reiterhof Montabaur-Stahlhofen e.V.